TP-Link Corporate Profile

Konzernprofil

Über TP-Link

TP-Link ist ein weltweit führender Hersteller von Netzwerkprodukten und hat sich im europäischen Raum besonders in der D-A-CH-Region durch effiziente, preisgünstige Produkte und verlässlichen Service einen Namen unter Branchenkennern gemacht. Die TP-Link Deutschland GmbH besteht seit April 2009 in Hofheim am Taunus nahe Frankfurt am Main und beherbergt das westeuropäische Sales-/ Marketing-Team, den Support und das Zentrallager für Westeuropa. Über unsere renommierten Distributions-, Online- und RetailPartner vertreiben wir ein umfangreiches Sortiment bestehend aus preisgekrönten SOHO-Produkten (WLAN, DSL, Powerline, Repeater, UMTS/LTE, Printserver, IP-Kameras und Smart Home) und SMB-Produkten (Switch, Router, SFP-Module, Medienkonverter, Netzwerkadapter).

Mit einem Marktanteil von 45,49 Prozent des weltweiten Consumer WLAN-Marktes, ist TP-Link die Nr.1 unter den WLAN-Anbietern*. Unser Bestreben ist es, der stetig wachsenden Zahl von Nutzern, Produkte von höchster Qualität und Performance unter Beibehaltung von wettbewerbsfähigen Preisen zu bieten und somit auch langfristig die Nr.1 zu bleiben.

Im Jahr 2015 konnte TP-Link weltweit 149 Millionen Geräte absetzen und somit einen Umsatz von rund 2 Milliarden USD erwirtschaften. Weltweit werden derzeit ca. 26.000 Mitarbeiter beschäftigt (Stand Januar 2017).

 

Quelle: IDC Q3/2016