8-Port-Gigabit-Smart-PoE-Switch mit 2 SFP-Slots TL-SG2210P

  • 8 Gigabit-LAN-PoE-Ports und 2 SFP-Slots
  • 802.3af-kompatibles PoE mit einer Gesamtleistung von 53W
  • Integrierte Sicherheitslösung mit 802.1Q-VLAN, ACL, Port-Sicherheit und Storm Control
  • L2/L3/L4-QoS und IGMP-Snooping für optimierte Sprach- und Videoanwendungen
  • Management über WEB, CLI, SNMP und RMON
  • Intelligente Green-IT spart bis zu 50% Energie ein

Produktfunktionalitäten

Der TL-SG2210P verfügt über 8 Gigabit-LAN-Ports die eine Gesamtleistung von 53W zur Verfügung stellen, um PoE-fähige Endgeräte wie Accesspoints oder IP-basierte Überwachungskameras mit Strom zu versorgen. Zwei SFP-Slots geben zusätzliche Flexibilität in Ihrem Netz. Neben zahlreichen QoS-Mechanismen bringt der PoE-Switch erweiterte Sicherheitsmechanismen und Layer-2-Managementfunktionen mit. Dies macht ihn zur idealen Wahl für den Einsatz in kleinen und mittelgroßen Firmen, die Wert auf ein simples und effizientes Management legen.

Der TL-SG2210P ist mit zahlreichen Funktionen ausgestattet wie Link Aggregation Group, 802.1Q-VLAN, Zugriffskontrolllisten (ACL), Quality of Service (QoS L2 bis L4), Storm Control und IGMP-Snooping. Eine schnelle und einfache Konfiguration wird Ihnen durch das Webmenü ermöglicht. Zusätzlich kann der Switch für schnellere Wartung und kürzere Downtime ganz einfach über die Weboberfläche administriert werden.

IEEE802.3af-kompatibles Power over Ethernet

Der TL-SG2210P verfügt über 8 Gigabit-LAN--Ports, die den PoE-Standard IEEE802.3af unterstützen und eine Gesamtleistung von 53W für die Versorgung von PoE-fähigen Endgeräten zur Verfügung stellen. Dadurch ergibt sich eine effiziente und kostengünstige Lösung, um Accesspoints, Überwachungskameras, IP-Telefonen oder anderen PoE-kompatible Endgeräte mit Strom zu speisen.

 

Erweiterte QoS-Features

Vielfältige QoS-Richtlinien ermöglichen die Integration von Voice- und Videoanwendungen, die unterbrechungsfreie Übertragung (basierend auf IP- oder MAC-Adresse, TCP- oder UDP-Port etc.), erlauben. Der Administrator kann die Priorität diverser Anwendungen nach bestimmten Gesichtspunkten wie Portpriorität, 802.1p-Priorität und DCSP-Priorität steuern, um flüssige und ruckelfreie Datenübertragung sicherzustellen. Speziell für Sprachanwendungen kann das Voice-VLAN genutzt werden.

Weitreichende Layer-2-Features

Der TL-SG2010P unterstützt weitreichende Layer-2-Features wie 802.1Q-Tag-VLAN, Anschlussisolierung, Port-Mirroring, STP/RSTP/MSTP, Link-Aggregation sowie Flusskontrolle nach IEEE802.3x. Zudem bietet er erweiterte Funktionen für die Netzwerkverwaltung, wie Loopback-Erkennung, Kabeldiagnose und IGMP-Snooping. IGMP-Snooping stellt sicher, dass der Switch den Stream in intelligenter Weise nur an die entsprechenden Abonnenten weiterleitet, wogegen IGMP-Drosselung & Filterung unautorisierten Multicast-Zugriff der User auf Port-Ebene verhindern.

Managementfunktionen für Enterprise-Nutzung

Der TL-SG2210P ist einfach in Nutzung und Wartung. Er unterstützt nutzerfreundliche Managementfunktionen wie eine intuitive graphische Oberfläsche (GUI) und Kommandozeile (CLI). Mit SNMP (v1/2/3) und RMON können spezielle Statusinformationen abgefragt werden.

 

PoE-Features

  •  Standard: 802.3af
  •  PoE-Ports: 8 Ports
  •  Gesamtleistung: 53W

Layer-2-Features

  • Statische Link-Aggregation/(Link Aggregation Control Protocol, LACP)
  • 512 VLANs (VLAN-IDs aus 4k IDs wählbar)
  • STP/RSTP/MSTP
  • IGMP-Snooping
  • LLDP (LLDP-MED)

Quality of Service

  • 4 Prioritätswarteschlangen
  • IEEE 802.1P-Priorität
  • DSCP-QoS
  • Rate-Limit

Sicherheitsstrategien

  • Access Control Lists (L2 bis L4)
  • Portsicherheit
  • Storm-Control
  • SSL und SSH

Management

  • Weboberfläche
  • Kommandozeile (CLI)
  • SNMP v1/v2c/v3
  • RMON (Gruppen 1, 2, 3 und 9)
HARDWARE-FUNKTIONEN
Standards und Protokolle IEEE802.3i
IEEE802.3u
IEEE802.3z
IEEE802.3ab
IEEE802.3ad
IEEE802.3af
IEEE802.3x
IEEE802.1d
IEEE802.1s
IEEE802.1w
IEEE802.1q
IEEE802.1p
Schnittstelle 8 10/100/1000Mbit/s-RJ45-PoE-Ports mit Autoabstimmung und Auto-MDI/MDIX
2 1000Mbps-SFP-Slots
Kabel 10BASE-T: UTP-Kategorien 3, 4, 5 (max. 100m)
100BASE-TX: UTP-Kategorie 5 oder höher (max. 100m)
1000Base-T: UTP-Kategorie 6 oder höher (max. 100m)
1000BASE-X: MMF, SMF
Anzahl Lüfter 0
Spannungsversorgung 100..240V/50..60Hz-Wechselspannung
Energieverbrauch mit PoE: Maximal 63,4W (230V/50Hz)
ohne PoE: Maximal 10,4W (230V/50Hz)
PoE-Ports Standard: IEEE802.3af
Ports: 8
Leistungsabgabe: 53W
Abmessungen (B*T*H) 209mm*126mm*26mm
PERFORMANCE
Switchingkapazität 20 Gbit/s
Paketweiterleitungsrate 14,9 Mpps
MAC-Adresstabelle 8k
Paketpufferspeicher 512kB
Jumbo-Frames 9216 Bytes
SOFTWARE-FUNKTIONEN
Quality of Service CoS/DSCP-Priorität nach IEEE802.1p
4 Prioritätswarteschlangen
Scheduling: SP, WRR, SP+WRR
Port-/flussbasierende Begrenzung
Voice-VLAN
VLAN Bis zu 512 VLANs (IDs aus 4096 VLAN-IDs wählbar)
Zugriffskontrollliste L2..L4-Paketfilterung, basierend auf Quell- und Ziel-MAC-Adresse, -IP-Adresse, TCP-/UDP-Ports, 802.1p, DCSP, Protokoll, VLAN-ID und Zeit
Sicherheit SSHv1/v2
SSLv2/v3/TLSv1
Portsicherheit
Sturmkontrolle für Broadcasts, Multicasts und Unknown-Unicasts
Layer2-Switchingfunktionen IGMP-Snooping V1/V2/V3
802.3ad LACP (Bis zu 6 Aggregationsgruppen mit jeweils 4 Ports)
Spanning Tree STP/RSTP/MSTP
BPDU-Filtering/Guard
TC/Root-Protect
Loopback-Erkenung
Flusskontrolle nach IEEE802.3x
LLDP (LLDP-MED)
Verwaltung Web- und CLI-basierend
SNMPv1/v2c/v3, kompatibel zu Public-MIBs und privaten TP-LINK-MIBs
RMON (Gruppen 1, 2, 3, 9)
CPU-Monitoring
Portspiegelung
Zeiteinstellung über SNTP
Firmwareupgrade über TFTP und Web
Systemdiagnose: VCT
Syslog und Public-MIBs
SONSTIGES
Zertifizierung CE
FCC
RoHS
Verpackungsinhalt TL-SG2210P
Spannungskabel
Schnellinstallationsanleitung
CD
Gummifüßchen
Systemanforderungen Microsoft® Windows® 2000/XP/2003/Vista/2008/7/2012/8/10
MacOS®
NetWare®
UNIX®
Linux
Umgebung Betriebstemperatur: 0°C..40°C
Lagertemperatur: -40°C..70°C
Luftfeuchtigkeit im Betrieb: 10%..90%, nicht kondensierend
Luftfeuchtigkeit lagernd: 5%..90%, nicht kondensierend