JetStream-24-Port-Gigabit-L2-Managed-PoE+-Switch mit 4 Combo-SFP-Slots TL-SG3424P

  • 24 Gigabit-LAN-Ports und 4 Combo-SFP-Slots
  • 802.3at/af-kompatibles PoE mit einer Gesamtleistung von 320W
  • Umfassendes Sicherheitskonzept mit IP-MAC-Port-VID-Bindung, ACL, Port-Sicherheit, DoS-Abwehr, Storm Control, DHCP-Snooping, 802.1X- und RADIUS-Authentifizierung
  • L2/L3/L4-QoS und IGMP-Snooping für optimierte Sprach- und Videoanwendungen
  • Management über Web, CLI, SNMP und RMON

Produktfunktionalitäten

Der TL-SG3424P verfügt über 24 10/100/1000Mbps-Ports nach IEEE802.3at/af (PoE), die insgesamt 320W für die Stromversorgung zur Verfügung stellen. Genug, um PoE-fähige Geräte wie Accesspoints oder IP-basierte Überwachungskameras mit Strom zu versorgen. Vier SFP-Slots geben Ihnen zusätzliche Flexibilität in Ihrem Netzwerk. Dieser Hochleistungsswitch stellt Ihnen neben zahlreichen QoS-Mechanismen erweiterte Sicherheitsmechanismen und Layer-2-Managementfunktionen zur Verfügung. Mit diesen Funktionen wird der TL-SG3424P zur idealen Wahl für kleine und mittelgroße Firmen.

Unterschiedliche Schutzmechanismen zeichnen den TL-SG3424P aus. Schutz vor Broadcaststorms oder DoS-Angriffen bieten die erweiterten Access Control Lists (ACLs). Durch Quality of Service (QoS, L2 bis L4) haben Sie vielfältige Trafficmanagement-Möglichkeiten. Eine schnelle und einfache Konfiguration wird Ihnen durch das Webmenü ermöglicht. Zusätzlich ist die Administration über CLI, SNMP und RMON möglich.

IEEE802.3at/af-kompatibles Power over Ethernet

Der TL-SG3424P verfügt über 24 10/100/1000Mbps-Ports, die den Standard IEEE802.3at/af (PoE) unterstützen und insgesamt 320W für die Stromversorgung von PoE-fähigen Geräten zur Verfügung stellen. Dadurch ergibt sich eine effiziente und kostengünstige Lösung um mit Accesspoints, Überwachungskameras, IP-Telefonen oder anderen PoE-fähigen Endgeräten zu arbeiten.

Sicheres Netzwerken

Dieser JetStreamTM-Gigabit-L2-Managed PoE-Switch unterstützt IP-MAC-Port-VID-Binding, Portsicherheit, Sturmkontrolle und DHCP-Snooping zum Schutz vor Broadcast-Storms, ARP-Angriffen usw. Er verfügt über typische voreingestellte DoS-Abwehrmechanismen, die ganz einfach ausgewählt werden können. Dadurch können Sie sich gegen diese Angriffe einfacher schützen als zuvor. Zusätzlich können Access Control Lists (ACL, L2 bis L4) Datenpakete abhängig von ihrem Ursprungs- oder Bestimmungsort, der MAC-Adresse, IP-Adresse, TCP- und UDP-Ports oder VLAN-IDs ablehnen, um Netzwerkressourcen zu schonen. Ferner unterstützt dieser Switch die 802.1X-Authentifizierung, welche in Verbindung mit RADIUS-Servern benötigt wird. Zusätlich werden Gast-VLANs unterstützt, um Nicht-802.1X-Clients den Zugriff auf bestimmte Netzwerkressourcen zu ermöglichen.

Erweiterte QoS-Features

Vielfältige QoS-Richtlinien ermöglichen Sprach- und Videoanwendungen, die unterbrechungsfreie Übertragung, basierend auf IP- oder MAC-Adresse, TCP- oder UDP-Port etc, erlauben. Speziell für Sprachanwendungen kann das Voice-VLAN genutzt werden.

Reichhaltige Layer-2-Funktionen

Der TL-SG3424P unterstützt reichhaltige Layer-2-Funktionen wie 802.1Q-Tag-VLAN, Portspiegelung, STP/RSTP/MSTP, Link-Aggregation-Control-Protocol und Flusskontrollfunktionen nach IEEE802.3x , Loopback-Erkennung, Kablediagnose und IGMP-Snooping. Während IGMP-Snooping die Datenpakete nur an den Anforderer weiterleitet, verhindern IGMP-Throttling und -Filtering unautorisierten Multicastzugriff.

Profifeatures

Der TL-SG3424P ist einfach in Nutzung und Wartung. Er unterstützt nutzerfreundliche Managementfunktionen wie eine intuitive graphische Oberfläsche ( GUI) und Kommandozeile (CLI). Diese administrativen Zugriffe können über SSL und SSH verschlüsselt werden. Mit SNMP (v1/2/3) und RMON können spezielle Statusinformationen abgefragt werden. Durch NDP/NTDP kann der Switch über IP-Clustering noch einfacher vom Master-Switch aus konfiguriert werden.

PoE+-Funktionen

  • PoE-Standards: 802.3at/af
  • PoE+-Ports: 24
  • Maximale Leistung: 320W

Layer-2-Features

  • Link Aggregation Control Protocol (LACP)
  • 4k VLANs
  • GVRP
  • STP/RSTP/MSTP
  • IGMP-Snooping
  • LLDP(LLDP-MED)

Quality of Service

  • 4 Prioritätswarteschlangen
  • DSCP-QoS
  • Rate-Limit

Sicherheitsstrategien

  • IP-MAC-Port-VID-Binding
  • Access Control Lists (L2 bis L4)
  • Portsicherheit
  • 802.1x- und RADIUS-Authentifizierung
  • DoS-Abwehr
  • Storm-Control
  • SSL und SSH

Management

  • Weboberfläche
  • Kommandozeile (CLI)
  • SNMP v1/v2c/v3
  • RMON (Gruppen 1,2,3,9)
HARDWARE-FUNKTIONEN
Standards und Protokolle IEEE802.3i
IEEE802.3u
IEEE802.3ab
IEEE802.3z
IEEE802.3ad
IEEE802.3x
IEEE802.1d
IEEE802.1s
IEEE802.1w
IEEE802.1q
IEEE802.1x
IEEE802.1p
IEEE802.3at
IEEE802.3af
Schnittstelle 24 10/100/1000Mbit/s-RJ45-Ports mit Autoabstimmung und Auto-MDI/MDIX
4 Combo-100/1000Mbit/s-SFP-Slots
1 Konsolen-Port
Kabel 10BASE-T: UTP-Kabel der Kategorie 3 oder höher (maximal 100m)
100BASE-TX: UTP-Kabel der Kategorie 5 oder höher (maximal 100m)
1000Base-T: UTP-Kabel der Kategorie 6 oder höher (maximal 100m)
100BASE-FX: MMF, SMF
1000BASE-X: MMF, SMF
Anzahl Lüfter 3
Spannungsversorgung 100..240V/50..60Hz Wechselspannung
Energieverbrauch Maximal 358,2W mit PoE (230V/50Hz)
Maximal 38,2W ohne PoE (230V/50Hz)
PoE+-Ports PoE-Standards: 802.3at/af
PoE+-Ports: 24
Maximale Leistung: 320W
Abmessungen (B*T*H) 440mm*330mm*44mm
PERFORMANCE
Switchingkapazität 48 Gbit/s
Paketweiterleitungsrate 35,7 Mpps
MAC-Adresstabelle 8k
Jumbo-Frames 10240 Bytes
SOFTWARE-FUNKTIONEN
Quality of Service CoS/DSCP-Priorität nach IEEE802.1p
4 Prioritätswarteschlangen
Scheduling: SP, WRR, SP+WRR
Port-/flussbasierende Begrenzung
Voice-VLAN
Layer2-Funktionen IGMP-Snooping V1/V2/V3
802.3ad-LACP (bis zu 8 Aggregationsgruppen mit jeweils 8 Ports)
Spanning-Tree STP/RSTP/MSTP
BPDU-Filtering/Guard
TC/Root-Protect
Loopback-Erkennung
Flusskontrolle nach 802.3x
VLAN 4k VLANs
Port-/MAC-/protokollbasierendes VLAN
GARP/GVRP
Zugriffskontrollliste L2..L4-Paketfilterung, basierend auf Quell- und Ziel-MAC-Adresse,
IP-Adresse, TCP-/UDP-Ports, 802.1p, DSCP, Protokoll und VLAN-ID
Zeitbasierend
Sicherheit IP-MAC-Port-VID-Bindung
Port-/MAC-basierende Authentifizierung nach IEEE-802.1X
RADIUS, Gast-VLAN
DoS-Abwehr
Dynamische ARP-Inspektion (DAI)
SSHv1/v2
SSLv2/v3/TLSv1
Portsicherheit
Sturmkontrolle für Broadcasts, Multicasts und Unknown-Unicasts
IPv6 sd
IPv6-Anwendungen DHCPv6-Client Ping6 Tracert6 Telnet v6) IPv6-SNMP IPv6-SSH IPv6-SSL HTTP/HTTPS IPv6-TFTP
Verwaltung Weboberfläche, CLI
SNMPv1/v2c/v3, kompatibel zu Public-MIBs und privaten TP-LINK-MIBs
RMON (Gruppen 1, 2, 3, 9)
DHCP/BOOTP-Client, DHCP-Snooping, DHCP-Option 82
CPU-Monitoring
Portspiegelung
Zeiteinstellung über SNTP
NDP/NTDP
Firmwareupgrade über TFTP und Web
Systemdiagnose: VCT
Syslog und Public-MIBs
SONSTIGES
Zertifizierung CE
FCC
RoHS
Verpackungsinhalt Switch
Spannungskabel
Schnellinstallationsanleitung
CD
Rackeinbausatz
Gummifüßchen
Systemanforderungen Microsoft® Windows® 2000/XP/2003/Vista/2008/7/2012/8/10
MacOS®
NetWare®
UNIX®
Linux
Umgebung Betriebstemperatur: 0°C..40°C
Lagertemperatur: -40°C..70°C
Luftfeuchtigkeit im Betrieb: 10%..90%, nicht kondensierend
Luftfeuchtigkeit lagernd: 5%..90%, nicht kondensierend
Auszeichnungen
  • Empfehlung durch PC Pro
    Besondere Empfehlung des TL-SG3424P durch PC Pro
    2013, Großbritannien