Stable, Reliable!

Managed Switches
TP-LINKs Managed Switches der JetStream-Serie eignen sich insbesondere für den Einsatz in Unternehmen, die Wert auf zuverlässige VoIP-Unterstützung sowie umfassende Verwaltungsmöglichkeiten legen. Sie bieten zahlreiche Features wie VLAN-Tagging oder Bandbreitenbündelung und schützen dank umfangreichem Sicherheitspaket vor Broadcast-Stürmen und ARP-Angriffen.
Smart-Switches
Mit nützlichen L2-Funktionen wie 802.1Q-VLAN, QoS, IGMP-Snooping, STP und SNMP bieten TP-LINKs Smart Switches Administratoren eine einfache, aber dennoch intelligente Netzwerkmanagement-Lösung.
Easy-Smart-Switches
TP-LINKs Easy Smart Switches stellen das ideale Upgrade der Unmanaged Switches dar. Sie verfügen über viele grundlegende Funktionen der Managed Switches, wie z.B. Port-/Tag-/MTU-VLAN, QoS und IGMP-Snooping, bieten jedoch ein äußerst einfaches Management.
Unmanaged Switches
TP-LINKs Unmanaged Switches sind reine Plug&Play-Geräte, die keinerlei Konfiguration erfordern und sich damit perfekt in die bereits bestehende IT-Infrastruktur integrieren. Dank lüfterlosem Gehäuse und innovativer Green-IT gewährleisten sie einen leisen und energiesparenden Betrieb.
Zubehör
TP-LINKs SMB-Portfolio wird durch zahlreiches Zubehör abgerundet: SFP-Module, SFP+-Kabel, redundante Netzteile, Mediakonverter, POE-Adapter u.v.m.
PoE-Switches
TP-LINKs PoE-Switches unterstützen die Standards IEEE802.3af bzw. IEEE802.3at und können PoE-kompatible Endgeräte wie Accesspoints, IP-Kameras oder IP-Telefone mit Strom versorgen, ohne dass in der näheren Umgebung Steckdosen oder Stromleitungen vorhanden sein müssen. So können Sie Ihr Netzwerk einfach und problemlos erweitern und PoE-fähige Geräte auch an schwer zugänglichen Bereichen betreiben.